Corona-Seite online

Unsere Informationsseite zu Corona ist online. Von A wie AstraZeneca bis Z wie Zweitimpfung haben wir versucht, alle Aspekte der sogenannten Pandemie-Bekämpfung zusammen zu stellen. Wir haben dazu umfangreich recherchiert und Links von etablierten Medien bis hin zum Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk genutzt, um die großen Fragezeichen der Pandemie aufzuzeigen.

Von: „Die Kinder dürfen nicht in die Kita, um Oma und Opa zu schützen“ über 3G –> 2G Regelung bis zu: „Kinder sollten sich auch impfen lassen“ haben wir den ganzen Verlauf versucht, thematisch darzustellen. Und auch prominente, mysteriöse vertorbene Vertreter wie Thomas Oppermann werden erwähnt.

 

Quellen der Bilder: Quarks vom WDR, Titelbild: Bundesgesundheitsministerium

 

 

 

Erster Stammtisch nach der Bundestagswahl – 2 neue Mitglieder

Am Freitag, den 15. Oktober kamen im Raum Wildeshausen aktive Mitglieder des AfD Kreisverbands Oldenburg-Land zum ersten Stammtisch nach der Bundestagswahl zusammen. Aufgrund der Corona-Verordnung waren ohne 3G-Regel nur maximal 25 Menschen möglich, weshalb einige Mitglieder zugunsten von Interessenten und Neumitgliedern nicht gekommen waren. Somit waren rund 25 gut gelaunte und politisch Interessierte erschienen, um sich kennen zu lernen, Gedanken auszutauschen und natürlich auch das ein oder andere flüssige Getränk zu sich zu nehmen.

Höhepunkt war – nach der Pizza – die Aufnahme von zwei Neumitgliedern aus Delmenhorst, die ihren Antrag bereits vor einigen Wochen eingereicht haben. Mühelos haben Sie die interne Prüfung durchlaufen und wir heißen sie herzlich Willkommen. Neben den beiden waren auch zwei weitere Interessenten zugegen, die zwar vom Wahlprogramm überzeugt sind, sich aber auch einen Eindruck über die Parteimitglieder selbst machen möchten. Wie sich herausgestellte, war der eine Interessent nun auch nicht ganz so neu, da er bereits vor 2 Jahren schon einmal beim Stammtisch dabei war. „Ich möchte mir das jetzt doch nochmal anschauen, denn nach dem ersten mal war ich durch die Berichterstattung der Medien über die AfD sehr abgeschreckt“, gibt er an. Sehr zur Freude der AfD blieb er bis zum Schluss und wir freuen uns auf baldiges Wiedersehen!

Für Leseinteressierte war ein Tisch voller Zeitschriften und Broschüren aufgebaut, von dem sich der ein oder andere bediente. Auch kleine Geschenke von den Wahlkampfständen wurden noch verteilt, beispielsweise Kugelschreiber und DM-Einkaufswagen Chips. Der Stammtisch war ein voller Erfolg und wir freuen uns auch in Zukunft über Anfragen von weiteren Interessenten.


Das erste Bier steht auf dem Tisch, die „Neuen“ werden „unter die Lupe genommen“


Vorstand Harm Rykena, MdL im Gespräch mit den Delmenhorster Ratsmitgliedern Ulrike Krause und Holger Lüders

Rechtsgutachten: Alle Benachteiligungen Ungeimpfter müssen sofort aufhören!

„Alle Benachteiligungen Ungeimpfter müssen sofort aufgehoben werden – sie sind schlicht verfassungswidrig.“ Zu diesem Schluss kommt der Freiburger Staatsrechtler Professor Dr. Dietrich Murswiek in einem umfassenden Rechtsgutachten. Dies hatte die „Initiative Freie Impfentscheidung e.V.“ in Auftrag gegeben.

https://report24.news/rechtsgutachten-saemtliche-benachteiligungen-von-ungeimpften-sind-verfassungswidrig/

Bereits im April hat sich der Europarat mit dem Thema Corona mehrfach beschäftigt. Unter anderem heißt es:

Gleichzeitig warnt der Beratende Ausschuss davor, dass die Verwendung derartiger Impfbescheinigungen – oder Nachweise eines negativen Tests oder einer vergangenen Covid-Infektion – zu nichtmedizinischen Zwecken menschenrechtliche Bedenken aufwerfen kann, die gründlich abgewogen werden müssen, besonders im Hinblick auf das Recht auf Datenschutz und den Grundsatz der Nichtdiskriminierung

https://www.coe.int/de/web/portal/-/vaccine-passes-protecting-human-rights-personal-data